Bild Robert Kemmetter
Werte Investierte, werte Interessierte,
die Zukunft im Bereich der Geldanlage beginnt jetzt. Die Herausforderungen im Bereich des Managements einer Kapitalanlage steigen ständig, seien es Herausforderungen bzgl. des Aufbaus eines robusten Portfolios, der Optimierung von Chancen-Risiken-Verhältnissen, seien es politische oder regulatorische Herausforderungen.

Fondsgebundene Vermögensverwaltungen bieten hier eine optimale Lösung. Eine Verteilung über verschiedene Risikoklassen und Vermögensverwalter sorgt für eine breite Streuung Ihres Vermögens, welches aktiv den sich ändernden Kapitalmarktverhältnissen angepasst wird.

Ich habe für Sie acht fondsgebundene Vermögensverwaltungen in den Risikoklassen drei, vier, fünf und sechs (Hinweis: Es gibt 7 Risikoklassen) ausgewählt, welche näher beschrieben werden und welche über den unten aufgeführten link online abgeschlossen werden können. Unter anderem ist mit Black Rock der größte Vermögensverwalter der Welt mit einer interessanten Strategie dabei, zusätzlich zwei Vermögensverwaltungen, welche auf das Thema Nachhaltigkeit (ökologisch, ethisch orientiert) setzen und eine Anlagestrategie mit einem antizyklischen Ansatz, sowie 3 vermögensverwaltende Strategien, jeweils gemanagt von der Bank für Vermögen (BfV), geeignet für den eher vorsichtigen Anleger, den ausgewogenen Anleger oder den dynamischen Anleger.

Strategie in Risikoklasse Drei:

Strategien in Risikoklasse Vier:
Strategien in Risikoklasse Fünf:
  • Strategie BSB Rebound, gemangt von BSB   >>>   BSB Rebound


Strategien in Risikoklasse Sechs:


Link zum bequemen online-Abschluss der vorgenannten 8 Strategien:

               „Vermögensverwaltung online“ 

Wichtiger Hinweis: Über diesen link bekommen Sie die Einstiegsentgelte zwischen 1,19% bis 4,76% zu 100 Prozent rabattiert, somit kann Ihr Geld von Anfang an mit der vollständigen Anlagesumme arbeiten.

ETF-Vermögensverwaltung
ETF‘s (Exchange Traded Funds) werden als Anlageinstrument immer beliebter, diese sind passive, börsengehandelte Investmentfonds und daher kostengünstiger als Investmentfonds mit aktivem Manager. Die ETF‘s nehmen aber die Börsenentwicklung in beide Richtungen voll mit und sind beispielsweise als Aktienindex-ETF in der Aktie am stärksten gewichtet, welche schon am stärksten gestiegen ist. Daher empfehle ich, wenn ein Vermögensaufbau über ETF gewünscht wird, eine aktive Verwaltung und breite Streuung der ETF‘s.

Ein führender ETF-Anbieter stellt hierfür 4 verschiedene Anlagemodelle, von defensiv bis chancenorientiert, zur Verfügung. Für nähere Informationen kontaktieren Sie mich bitte über das Kontaktformular oder rufen mich direkt an.

Eine weitere Alternative im ETF-Bereich wäre der Robo-Advicer. Ab 50,-- Euro mtl. oder 400,-- Euro einmalig (bzw. einer Kombination) ist eine Depoteröffnung möglich. Dieses Depot können Sie in wenigen Minuten über untenstehenden link ganz bequem von zu Hause aus eröffnen.

Robo Advicer:
Eine weitere Möglichkeit im Bereich der Geldanlage besteht für Sie darin, einen sogenannten Robo-Advicer für sich arbeiten zu lassen.

Bei dem empfohlenen Robo-Advicer wurden bestehende Robo-Advicer-Systeme genau analysiert nach deren Stärken und Schwächen, die Algorithmen wurden dementsprechend neu programmiert.

      >>> jetzt starten <<<
Bild zum Eintrag (1006536-99)




Dipl.-Betriebswirt (FH) Robert Kemmetter   Eichstätter Str. 22   85072 Eichstätt   08421/903670

-Ihr kompetenter Ansprechpartner für den Raum Ingolstadt-