Bild Robert Kemmetter
Sie befinden sich hier:
Meine Leistungen
-
Risikolebensversicherung
Die Risikolebensversicherung
Die Risikolebensversicherung ist diejenige Versicherung, über die Angehörige im Falle des eigenen Todes finanziell abgesichert werden können. Im Gegensatz zu einer Lebensversicherung zahlt man hierbei nur den reinen Risikobeitrag, eine Ansparung erfolgt in der Regel nicht, außer es handelt sich um eine fondsgebundene Risikolebensversicherung, bei der am Ende das bestehende Fondsguthaben ausbezahlt wird.

Besonders wichtig ist diese Versicherung vor allem für Familien mit Kindern. Man stelle sich vor, der allein (oder maßgeblich) verdienende Ehepartner verstirbt, die Kinder sind noch nicht erwachsen und der überlebende Ehepartner geht keiner oder nur einer teilweisen Erwerbstätigkeit nach. Dann sollte so viel Geld zur Verfügung stehen, damit ein Weiterleben in der gewohnten Umgebung und auch die Ausbildung der Kinder gesichert sind.

Eine eventuell noch vorhandene Restschuld aus einer Hausfinanzierung sollte auf die benötigte Versicherungssumme aufgeschlagen werden. Selbst wenn keine Kinder vorhanden sind, ist eine gegenseitige Absicherung sinnvoll, die Versicherungssumme kann dann in der Regel etwas niedriger gewählt werden.
Relevanz bei Bankdarlehen
Unabhängig vom Familienstand wird normalerweise eine Risikolebensversicherung von Banken verlangt, sobald die Finanzierung für ein Haus oder eine Eigentumswohnung aufgenommen wird. Lassen Sie sich auch für diesen Fall von einem gesellschaftsunabhängigen Makler beraten, da es bei der Risikolebensversicherung teilweise deutliche Preisunterschiede gibt.
Möglichkeiten der Absicherung
Es gibt mehrere Möglichkeiten, eine Risikolebensversicherung zu gestalten.

  1. Gleichbleibende Versicherungssumme
  2. Konstant fallende Versicherungssumme
  3. Versicherungssumme fällt analog dem Tilgungssatz einer Finanzierung
  4. Berechnung der Versicherungssumme nach Vorgabe einer Zeitrente
  5. Völlig variable Gestaltung nach Ihren Wünschen

Aufgrund dieser Flexibilität kann die Risikolebensversicherung ganz individuell auf Ihre Bedürfnisse abgestimmt werden, die unterschiedlichen Gestaltungsmöglichkeiten erkläre ich Ihnen gerne in einem persönlichen Beratungsgespräch.
Tipp zum Schluss:
Die Absicherung des Risikoschutzes sollte immer getrennt werden von einem Sparvorgang, daher ist die Risikolebensversicherung einer kapitalbildenden Lebensversicherung vorzuziehen.




Dipl.-Betriebswirt (FH) Robert Kemmetter   Eichstätter Str. 22   85072 Eichstätt   08421/903670

-Ihr kompetenter Ansprechpartner für den Raum Ingolstadt-